fbpx

Was ist die „Platzreife“?

Jeder Golfer hat einmal das Prozedere der „Platzreife“ durchgemacht. Ein Spieler erlangt durch die Erteilung der Platzreife die Freigabe auf dem hauseigenen Platz spielen zu dürfen. Sie gewährleistet, dass alle Spieler auf dem Platz die Grundlagen des Sports beherrschen und sorgt für einen geregelten Spielfluss auf der Anlage. Oft als „Übel“ wahrgenommen, sorgt die Teilnahme an einem Platzreifekurs für die nötigen Grundlagen und damit auch für mehr Spaß am Golfsport. Sie besteht aus einem praktischen Teil, den du auf unseren Partneranlagen absolvieren kannst und einem theoretischen Teil. Und unser Onlinekurs hilft dir bei Letzterem. Damit du schnell fit bist, um auf den Platz zu gehen. Hast du deinen Platzreifekurs absolviert wirst du wissen, warum es sinnvoll war einen zu besuchen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.